Blog

Hintergründiges aus dem Versicherungsbereich

Wann lohnt sich eine Vollkaskoversicherung?

28. November 2017 Ohne Kommentare

Ein grösserer Schadensfall ist bei einem neueren Fahrzeug sehr kostspielig. Deshalb empfiehlt es sich zumindest für die ersten 4-5 Jahre eine Vollkaskoversicherung (Teil- und Kollisionskasko) mit Zeitwertzusatz abzuschliessen.

  • Die Teilkasko deckt folgende Risiken: Diebstahl des Fahrzeugs, Elementarschäden wie Hagel, Erdrutsch, Hochwasser etc., Glasschäden an Scheiben und evtl. anderen Fahrzeugteilen aus Glas oder ähnlichen Materialien, Kollision mit Tieren, Vandalenakte wie böswilliges Abbrechen der Antenne, der Scheibenwischer oder der Rückspiegel, Zerstechen der Reifen, Marderschäden.
  • Die Kollisionskaskoversicherung deckt selbst verursachte Schäden am eigenen Fahrzeug. Bei geleasten Fahrzeugen verlangt die Leasingfirma in der Regel eine Kollisionskaskodeckung. Nach den ersten 4-5 Jahren lohnt es sich, die Kosten für die Prämie mit den möglichen Reparaturkosten beispielsweise mit unserem Versicherungsvergleich zu überprüfen.

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.